Rock am Bach 2019

Auch in diesem Jahr gibt es wieder Live-Musik vom Feinsten in unserem Saal. Die drei Bands Hot Button, Querbeat und Restart sorgen. Es wird eine abwechslungsreiche Titelauswahl aus Rock und Pop geben, die zum Mitsingen und Mittanzen animiert.

Eintrittskarten gibt es ab sofort zu kaufen beim Zweiradfachgeschäft Hochrath, beim Hofladen Slütter, bei der Volksbank Bocholt Zweigstelle Holtwick und beim BBV. Im Vorverkauf kosten die Karten 11 €, an der Abendkasse 14 €. Für das leibliche Wohl wird natürlich auch gesorgt sein.

Hot Button

Seit über 10 Jahren überzeugen HOT BUTTON aus Rhede mit energiegeladenen, authentisch gespielten Rockklassikern der letzten 50 Jahre. Zum Repertoire gehören u.a. Songs von Deep Purple, Billy Idol, Metallica, Pink Floyd, Rainbow, Van Halen, Peter Frampton, Supertramp und Mothers Finest. Hot Button sind: Rolf Moch (Voc.), Wolfgang Kohler (Git), Riccardo Cappello (Dr), Christoph Deelmann (Keys) und Ulli van Leyen (Bass / Voc.). Und als neuestes Mitglied wird an diesem Abend auch Janett Roos (Voc.) bei HOT BUTTON zu hören sein

Querbeat

Die Gruppe Querbeat ist eine deutsch-niederländische Cover-Rock-Band. Gegründet wurde sie 1996 in Bocholt. Von den 5 Gründungsmitgliedern spielen mit Günter Hassenberg (Bass), Jörg Sieverdingbeck (Schlagzeug) und Herbert Honsel (Keyboard) immer noch 3 Musiker in der Band. In den folgenden Jahren komplettierten Hans Moorman (Gitarre), Roland van der Linde (Gitarre), Frank Osburg (Gesang) und Julia Becker (Gesang) die aktuelle 7 köpfige Besetzung. In den letzten Jahren spielte die Band z.B. auf Rock-Oldynights sowie anderen Veranstaltungen in der hiesigen Region und im Ruhrgebiet. Der Name der Band „Querbeat“ kommt nicht von ungefähr. Das Repertoire umfasst quer durch die Beat- und Rockmusik Songs von CCR, Joe Cocker, Rolling Stones, Status Quo, Sportfreunde Stiller und vielen anderen Bands und Interpreten. Die Band legt bei ihren Musikdarbietungen sehr viel Wert auf Livemusik ohne Medi-Unterstützung bzw. andere elektronische Hilfsmittel.

Restart

RESTART, so nennt sich die vielversprechende Bocholter Band, die sich im Jahr 2017 neu formiert hat. Und der Name ist Programm. Nach mehrjähriger Bühnenabstinenz haben sich der Keyboarder Andreas Wüpping, die Gitarristen Roland Sprick und Michael Angenendt, Sänger Jochen Küper, Bassmann Marcel Krasenbrink und Rainer Zschoche am Schlagzeug für einen musikalischen Neubeginn zusammengeschlossen. Bereits bei „Rock am Bach 2018“ stand bei RESTART alles unter dem Motto „Wir spielen was uns Spaß macht“. Und so gab es schon im Vorjahr für die Besucher eine abwechslungsreiche Achterbahnfahrt aus ruhigen Akustik-Balladen bis hin zu schnellen Rockstücken von Heute bis zurück in die 80er Jahre. Aufgrund des tollen Feedbacks vom letzten Mal war die Freude in der Band über die Einladung zum diesjährigen Rock am Bach natürlich sehr groß! Daher werden die RESTARTer auch in diesem Jahr ihr Programm wieder äußerst vielfältig gestalten. Tatkräftig unterstützt werden sie dabei wieder durch die Sängerin Simone Sanna. Große Einigkeit besteht bei RESTART vor allem darin, die Authentizität der ausgewählten Stücke zu bewahren und dennoch mit einer guten Prise Individualität zu würzen.

Das könnte Dich auch interessieren …