Florin Tenhonsel ist neuer Jungschützen-Schützenkönig 2018

Neuer Jungschützen-Schützenkönig 2018 ist Florian Tenhonsel von der Schützengilde St. Helena Hemden e.V.. Zu seiner Jungschützen-Schützenkönigin wählte Florian Helena Reyering. Nach vier Stunden und mit dem 293. Schuß holte Florian den Vogel von der Stange! Den rechten Flügel sicherte sich Lukas Teklote von der Schützengilde St. Hubertus Stenern e.V. mit dem 62. Schuß. Gleich zwei Preise holte sich Simon Brake vom Jungschützenverein Barlo e.V.: den linken Flügel mit Schuß 83 und den Kopf mit Schuß 281. Der Schwanz viel mit dem 100. Schuß durch Pascal Betting von der Schützengilde St. Michael Bocholt-Hohenhorst e.V.. Fabian Gries vom Schützenverein Lowick rechts der Aa e.V. erwischte mit dem 142. Schuß den Reichsapfel. Das Zepter viel mit dem 144. Schuß durch Michael Welling von der Schützengilde St. Hubertus Stenern e.V. zu Boden.

Der Schützenverein Holtwick bedankt sich bei allen Teilnehmern, Gästen und Helfern für das gute Gelungen des 2. Bocholter Jungschützen-Schützenfestes.

Das könnte Dich auch interessieren...